www.zahnarzt-mal-anders.de


Direkt zum Seiteninhalt

Kinderbehandlung

Leistungen

Kinder sind ganz besondere Patienten

Um ihr Vertrauen zu gewinnen muss man nur eines tun: ehrlich sein

In unserer Praxis steht dies an erster Stelle. Egal was man tut, ihr Kind muss wissen dass wir niemals lügen. Wenn etwas nicht weh tun wird dann ist das so, und wenn es pieksen kann dann auch.

Die meisten Kinder sind nur deshalb Zahnarztverweigerer weil sie kein Vertrauen haben.

Zeit ist ein zusätzlicher Faktor

Wir geben Ihrem Kind alle Zeit die es braucht um sich behandeln zu lassen. Das kann für die Eltern auch ziemlich nervig werden, denn wenn nach dem x-ten Zahnarztbesuch erst eine Zahnpolitur möglich war und noch viele kariöse Stellen auf der Behandlungsliste stehen, dann kann eine Komplettsanierung schon einmal über ein Jahr dauern.

Letztendlich ist es aber doch nur wichtig, dass Ihr Kind kein ängstlicher Erwachsener wird. Und wenn Zeit das einzig notwendige dafür ist, dann sollte man den Kindern diese auch einräumen.



Festsitzende Platzhalter


Wenn, warum auch immer, bei einem Kind Zähne entfernt werden mussten, sollten die entstandenen Lücken auf jeden Fall mittels eines Lückenhalters offen gehalten werden.
Passiert das nicht, so werden die Lücken immer kleiner werden und die später durchbrechenden bleibenden Zähne keinen Platz mehr finden.
Eine kieferorthopädische Behandlung ist dann unumgänglich.

Herausnehmbare Lückenhalter (=Kassenleistung) haben einen gravierenden Nachteil. Sie sind herausnehmbar und die Kinder tun dies auch meistens. Ausserhalb des Mundes haben sie aber logischerweise keine Wirkung mehr.

Aus diesem Grund verwenden wir nur festsitzende Platzhalter. Diese Kosten werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen.



Kinderkronen


In unserer Praxis bekommen auch Kinder bereits Kronen auf die Milchzähne.
Dies wird immer dann gemacht, wenn die Füllungen zu groß sind und aufgrund der hohen Kaubelastung immer wieder herausfallen.

Leider sind Kinderkronen aus Metall, aber sie haben den Vorteil, dass sie in einer Sitzung fertig gestellt und eingesetzt werden können. Der Milchzahn ist dann bis er herausfällt optimal geschützt.

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für Milchzahnkronen komplett.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü