www.zahnarzt-mal-anders.de


Direkt zum Seiteninhalt

photodynamische Therapie

Leistungen > Parodontose

Die photodynamische Therapie ist ein hochwirksames Verfahren der lichtaktivierten Desinfektion. Die Wirkungsweise ist einfach, effektiv und vor allem zuverlässig: eine photoaktive Substanz (Photosensitizer) auf Basis des Farbstoffes Toluidinblau wird mit einem speziellen LED-Licht bestrahlt und nimmt dadurch Energie auf. Diese Energie spaltet Sauerstoff in Radikale und versetzt ihn dadurch in die Lage, Zellwände von Bakterien selektiv zu zerstören. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei. Es findet vor allem in der Endodontie (Wurzelbehandlung), der Parodontologie und bei der Behandlung von tiefer Karies, Periimplantitis und Gingivitis Anwendung.


In unserer Praxis wird jede Parodontosebehandlung mit der photodynamischen Therapie abgeschlossen.
Das bedeutet, dass nach erfolgreicher Reinigung auch noch die letzten krankmachenden Bakterien abgetötet werden.

Für den Bereich der Wurzelbehandlung bieten wir die photodynamische Therapie als zusätzliche HighTech Behandlung an



Parodontosenachsorge


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü